Familien

Erleben, geniessen, ausspannen und Spass haben – bei uns in Oberwald finden Familien ideale Bedingungen dafür. Das Sporthotel befindet sich im Herzen des malerischen Bergdorfes Oberwald am Fusse der Pässe Grimsel und Furka: entdecken Sie eine intakte Natur- und Kulturlandschaft. Auf dem Bahnhof finden Sie Rent-a-Bike, es gibt eine Retour-service in Reckingen. Kinderspielplätze gibt es in Ulrichen (beim Rollerpark) und Reckingen/ Gluhringen (beim Freibad/Minigolfplatz und beim Schulhaus Gluringen).
Oder machen Sie einzigartige fahrten auf unsere Alpenpässen: starten Sie z.B. in Ulrichen über den Nufenenpass und fahren über Airolo im Tessin zum Gotthardpass hinauf, um dann in Hospental Richtung Realp abzubiegen und über den Furkapass zurück ins Goms zu gelangen.

  1. Hinter dem Sport-Hotel ist ein Spielplatz in Gehweite mit Grillmöglichkeit. Im Winter können Sie Ski Unterricht bekommen in der Nähe des Hotels. Dies ist sowohl für Kinder und Erwachsenen. Mann kann eine Skilift benutzen.
  2. Mountainbiking in Goms: 42km Fahrradstrecke entlang die Rotte nach Brig. Schöne Aussichten, Rent-a-Bike Bahnhof Oberwald.
  3. Murmeltiere- Spielboden (Saas Fee): Auf Spielboden lassen sich die Murmeltiere mit Rüben oder Nüssen füttern. Ein Erlebnis, das jedes Kinderherz höher schlagen lässt. Das Hohsi-Land auf Kreuzboden ist der höchstgelegene Spielplatz im Saastal (2400 m) mit vielen Attraktionen.
  4. Schwimmbad Reckingen/Gluringen: einfach. Öffnungszeiten: ende Mai –August, 09.30-19.00 Uhr.
  5. Thermalbad Brigerbad :Tauchen Sie ein in das Brigerbad, in das grösste Freiluft-Thermalbad der Schweiz (25–38 ºC). Erholen Sie sich im ersten Grottenschwimmbad Europas (40–42 ºC). Oder sausen Sie mit Ihren Kindern – alles vergessend – eine 182 Meter lange Wasserrutsche hinunter. Das Wasser wird täglich gewechselt. Öffnungszeiten: 2. Mai- 1. November, 09.30-19.00 Uhr.



  6. Eisgrotte Rhonegletscher : Bequem begehbarer, 100 m langer, blauer Eistunnel mit Eiskammer, der seit ca. 1870 jedes Jahr neu in den Gletscher geschlagen wird. Nirgends sonstwo in Europa können Sie so nahe an einen Gletscher fahren wie zur Eisgrotte im Rhonegletscher. Die Grotte liegt auf knapp 2300m ü. M. auf der Walliser Seite, ca. 180 m von der Furkapassstrasse und vom Hotel Belvédère entfernt. Öffnungszeiten: anfang Juni - bis 2. Hälfte Oktober, täglich von 8.00 - 18.00 Uhr.

 

Wandern und Bergsteigen

Träumen Sie von der grossen Freiheit? Im Goms kommen Sie diesem Traum mit jedem Schritt näher. 750 Kilometer markierte Wanderwege zwischen 1000 und 3000 Metern über Meer bieten Natur pur. Die Sommer-Panoramakarte mit Wandervorschlägen erhalten Sie gratis bei allen Tourismusbüros.

  1. Möchten Sie Ihre allgemeine Fitness fördern? 15 Stationen mit vielen Übungen stehen für Sie bereit. Stellen Sie Ihr persönliches Programm nach Lust und Laune, Tagesform oder Trainingsziel zusammen. Viel Spass!
    Der Vitaparcours in Ulrichen startet bei der Sporthalle. Auf der Strecke von 2 km trainieren Sie Kraft, Ausdauer und Beweglichkeit.
  2. Gommer Hohenweg Ohne ein einziges Mal eine Strasse zu queren, verläuft die Route entlang der Sonnenseite des Hochtals, zwischen Oberwald und Bellwald. Der Weg ist gut erschlossen, da er von mehreren Dörfern innert 20-30 Minuten erreichbar ist. Dank der Matterhorn Gotthard Bahn (MGB), welche bei jeder Ortschaft Halt macht, sind abwechslungsreiche Tourenvarianten möglich.
  3. Gletscherweg Aletsch - dauer 4 à 5 St. Anfang beim Bergstation Bettmeralp-Bettmerhorn. Die Wanderung führt Sie durch ein unberührtes Landschaft, entlang den grossen Aletschgletscher, nach die Rote Chumma und Märjelensee.
  4. Murmeltierpfad - dauer 1 St. Anfang beim Bergstation Bettmeralp - Schönbiel.

    Der Murmeltierlehrpfad beginnt bei der Bergstation der Sesselbahn Schönbiel und endet beim Bettmersee. Auf den Alpweiden oberhalb des ersten Standorts kann man durchs Panoramafernrohr mit ein bisschen Glück Murmeltierfamilien vor ihren Höhlen beobachten.



  5. Massaschlucht (Blatten- Brig) - dauer 2,5 St. Der Grand Canyon der Schweiz -
    Das Eis und später das Schmelzwasser des Aletschgletschgletschers haben über die Jahrtausende eine fantastische Felslandschaft geschaffen: Die Massaschlucht.
  6. Hängebrücke Massaschlucht ( Belalp oder Riederalp) - dauer 2,15 St
    Der ab 12. Juli 2008 neu eröffnete Wanderweg mit Hängebrücke führt vom Hotel Belalp die "Steigle" hinab ins "Aletschji" von dort in den "Leng Acker"zum alten Aletscheraufstieg und weiter zur Hängebrücke. Die Hängebrücke ist 124 Meter lang und führt über die 50 Meter tiefe Massaschlucht - Nervenkitzel garantiert.

Dampfbahn Furka Bergstrecke

Die Dampfbahn Furka-Bergstrecke verkehrt zwischen Realp (1420 m ü.M.) im Ursenental und Gletsch (1760 m ü.M.) im Obergoms. Die unvergessliche Erlebnisfahrt führt in rund zwei Stunden in sorgfältig restaurierten Nostalgiezügen zwischen schneebedeckten Berggipfeln über die Furka (2160 m ü.M.) und am zauberhaften Rhonegletscher vorbei.

Mountainbiking

In Goms: 42km Fahrradstrecke entlang die Rotte nach Brig. Schöne Aussichten, Rent-a-Bike Bahnhof Oberwald.

Golf

Beim “Golf Source du Rhone” in Obergesteln.

Nordic-Walking

Wandervorschlägen erhalten Sie gratis bei allen Tourismusbüros.